Mission Traumhochzeit – Perfekt vorbereitet damit du nichts vergisst!

13.01.2018

„DON’T BE LIKE THE REST OF THEM DARLING“

COCO CHANEL

Wer sich schon ein bisschen mit dem Thema Hochzeit beschäftigt hat, weiß: Am Hochzeitstag muss alles stimmen obwohl Du von den Schmetterlingen im Bauch gut auf Trab gehalten wirst. In diesen Situationen gilt es den Überblick zu behalten, damit alles weitestgehend nach Plan läuft. Mit unserer  Checkliste wirst Du an Deiner Hochzeit perfekt vorbereitet sein und allen Fauxpas aus dem Weg gehen.

 

Das Brautkleid

Die neuen Kollektionen der Brautkleider erreichen bereits schon im Oktober die Geschäfte, weshalb der Ansturm für Beratungstermine um diese Zeit enorm ansteigt. Ab dann warten die tollen Modelle von Dir anprobiert zu werden. Gerade in großen Häusern wie AVINIA solltest Du rechtzeitig einen Termin vereinbaren um Dir noch einen sichern zu können.Warum so früh ein Kleid aussuchen? An dem Brautkleid hängt vieles an Weiteren Entscheidungen: Die Hochzeitsdeko, der Brautstrauß, der Bräutigamanzug, etc. Erst wenn Dein Brautkleid feststeht, können weitere Farbabstimmungen getroffen werden. Außerdem muss bei jedem Kleid durch die Schneiderin eine Anpassung gemacht werden, die auch entsprechende Vorlaufzeit benötigt.

Bei der Brautkleid-Suche gilt also: Wenn Du entspannt Vorbereitungen treffen möchtest, dann such Dir frühzeitig Dein Traumkleid aus.

 

Der Hochzeits-Spickzettel

Eines der Wichtigsten Dinge um den Überblick zu behalten ist der legendäre Spickzettel für die Hochzeit. Mach Dir vor der Hochzeit von den wichtigsten Themen ein paar Notizen z.B. Kontaktdaten, Programmablauf oder Stichpunkte zum Ehegelübde. Denn diese Dinge solltest Du auf jeden Fall schriftlich festhalten, damit Du nichts vergisst und am besten in deiner Handtasche aufbewahren.TIPP: Lass in deiner Tasche noch ein wenig Platz für Deinen Personalausweis, denn auch so etwas sollte auf Deiner Liste stehen.

 

 

Essen und Trinken

Klingt zwar als nicht erwähnenswert, wird aber gerade an dem Tag der Tage oft vergessen. Nimm Dir also die Zeit, steh rechtzeitig vor deinem Styling auf und geh´ mit deinen Mädels entspannt frühstücken.WICHTIG: Auch während des Tages für immer genügend Flüssigkeitszufuhr sorgen! 

Trauringe

In all der Aufregung sind kleine Dinge am schnellsten vergessen. Am besten vertraust Du deinem Trauzeugen bis zur Hochzeit Deine individuellen Trauringe an. Dieser kann sie dann dem Ringträger vor der Hochzeit übergeben. Denn was wäre dieser Tag ohne den unvergesslichen Ringtausch? Richtig – Unperfekt!

Etwas Blaues

Der Tradition gebührt: An der Hochzeit trägt die Braut auch etwas Blaues. Der altbekannte Glücksbringer darf natürlich nicht fehlen! Wenn Du dich gerade fragst: „Was zieh ich denn da an?“ Ja natürlich: Das Strumpfband, In aller Regel ist auch hier etwas Blaues daran zu finden. Vergiss nicht es muss an Dein linkes Bein, da links die Herzseite ist bringt es noch dazu Glück. Und davon kann man ja nie genug haben 😊. Wir wünschen Dir viel Spaß bei den Vorbereitungen wünscht Dir

Dein AVINIA Team

Dein Browser ist veraltet!

Bitte aktualisiere deinene Browser, um diese Website korrekt dazustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren

×

Entschuldige,
dein Gerät wird leider nicht unterstützt.

Terminanfragen oder
allgemeiner Kontakt unter:
Telefon:+49 (0) 6341 95 95 80
E-Mail:[email protected]

AVINIA GmbH
Marie-Curie-Straße 9
76829 Landau