Deine Checkliste damit du an Deiner Hochzeit lange in Deinen Schuhen stehen kannst

04.01.2018

„GIVE A GIRL THE RIGHT SHOES AND SHE CAN CONQUER THE WORLD.“

– MARILYN MONROE

Denkt man an die Hochzeit, steht der wichtigste Begleiter sicherlich an erster Stelle: Das Brautkleid. Aber es gibt noch eine weitere wichtige Rolle die es zu besetzen gilt: Die des richtigen Brautschuhs!
Sie verzaubern uns als zarter Akzent oder als extravaganter Blickfang und sind am Tag der Hochzeit treuer Begleiter der Braut. Brautschuhe haben also nicht nur sprichwörtlich eine tragende Rolle am Hochzeitstag. Du musst dich auf Sie verlassen können, dass Sie dich sicher zum Altar führen, dich Deinen ersten Hochzeitstanz mit Deinem Bräutigam überstehen lassen und Sie Dich durch Deine wilde Hochzeitsparty führen.
In unserer folgenden Checkliste wirst Du erkennen, warum Brautschuhe so wichtig sind und man sie mit Bedacht auswählen sollte.

Die Form

Rund und romantisch oder spitz und elegant? Wenn du deine Schuhe aussuchst ist dies die erste Frage die Du dir stellen solltest, denn je nach Modell kann die spitze Variante den Fuß unbequem stehen lassen. Runde Modelle neigen dagegen dazu sich Deinem Fuß besser anzupassen, weshalb du verschiedene ausprobieren solltest. Bei der Form gilt: Schön ist gut –bequem ist besser!
 

Offen oder geschlossen?

Es gibt Sie in allen Varianten Peeptoes, HighHeels, Pumps, etc. Doch welche sind für die Hochzeit am besten? Die wichtigere Frage lautet doch, wo findet die Hochzeit statt? Und auf welchem Boden läufst Du an der Hochzeit? Denn Kiesel, Strandsand oder grobe Pflastersteine lassen die offenen Schuhe in einem schlechten Rampenlicht stehen. In diesem Falle eignen sich geschlossene Schuhe etwas besser.

Die Höhe

Hier bestimmst Du allein was für dich am besten ist.
Erfahrenen High Heels -Trägern möchten wir sagen: „Traut euch und lasst den Schuh als extravaganten Blickfang an eurer Hochzeit glänzen bis es kracht!“ Allen anderen, die hohe Schuhe als Graus ansehen und sich das lange Stehen und laufen in zu hohen Schuhen ersparen möchten. „Es gibt auch ganz tolle und auch besondere Schuhe die einem nicht das Gefühl geben, dass die Füße nach der Hälfte vom Tag taub sind…“
 

Letztendlich ist es am allerwichtigsten, dass Du in den Schuhen den ganzen Tag unbeschwert verbringen kannst und Dir selbst treu in deinem Stil bleibst. Denn nur so hast Du an Deinem ganz besonderen Tag auch Freude an Deinen Wedding-Treterchen.

Unser AVINIA Tipp für ein langes Durchhaltevermögen in Deinen Traumschuhen:

Leg´ dir morgens eine Halbsohle in Deine Schuhe, damit Du gut darin stehen kannst und etwas mehr Komfort hast. Denn am späteren Abend, wenn deine Füße vom Tanzen etwas geschwollener sind kannst du die Sohlen rausnehmen und stehst wie eine eins in Deinem Brautschuh. Viel Spaß bei deiner Brautschuh-Suche wünscht Dir
Dein AVINIA Team

Dein Browser ist veraltet!

Bitte aktualisiere deinene Browser, um diese Website korrekt dazustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren

×

Entschuldige,
dein Gerät wird leider nicht unterstützt.

Terminanfragen oder
allgemeiner Kontakt unter:
Telefon: +49 (0) 6341 95 95 80
E-Mail: [email protected]

AVINIA GmbH
Marie-Curie-Straße 9
76829 Landau