Blumentrends und Floral-Deko

22.04.2016

Frauen lieben Blumen. Und Frauen lieben Hochzeiten. Warum also nicht beides miteinander verbinden? So wird es auch schon traditionell gehandhabt, wenn es zum Beispiel um den Brautstrauß geht. Auch die Kirche ist oft mit Blüten geschmückt und gerne auch das Hochzeitsauto. Doch florale Deko liegt generell im Trend – sei es als Teil des Brautoutfits oder als Raumverschönerung. Blumen verleihen Farbe, Frische und oft haben sie auch eine ganz eigene Bedeutung. So stehen Rosen für die Liebe, Lilien für Treue und Reinheit, Orchideen für Schönheit und Margeriten für Natürlichkeit. Natürlich ist vieles auch einfach vom Geschmack des Brautpaars abhängig, für welche Blumen sie sich entscheiden.

Passend zur Jahreszeit

Die größten Unterschiede bei der Blumendekoration macht die Farbe aus. Zu Hochzeiten passen grundsätzlich helle Farben, wie Weiß, Rosa oder Gelb, aber auch leuchtendes Rot. Das gewählte Farbschema kann von mehreren Faktoren abhängen. Im Frühling geht die Tendenz zu zarteren Tönen, Schlüsselblumen sind beliebt, aber auch Maiglöckchen – passend zum Monat Mai. Im Sommer dann darf es auch etwas kräftiger sein, denn immerhin steht diese Jahreszeit für bunte und leuchtende Blumen. Sonnenblumen sind gern genutzt, aber auch der Klassiker: die Rose.
Besonders im Trend liegt die Farbe Lila. Von Floristen wird dies auch als „Milka-Trend“ bezeichnet, denn die Farbe erinnert an die bekannte Schokoladensorte. In diesem Konzept passen Pastelltöne wie Flieder oder Lavendel, die dann aber mit weißen Blüten kombiniert werden. Auch Rosa passt gut in dieses Farbspektrum.

Wie finde ich meine Hochzeitsfarbe?

Oftmals werden die Farben der Blumen passend zum Hochzeitsmotto gewählt und spiegeln sich in verschiedenen Teilen der Hochzeit wieder, angefangen bei den Einladungskarten bis hin zur Tischdekoration. Doch wie finde ich Farben, die auch zu mir passen? Dafür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.
Wie wäre es zum Beispiel mit Ihren Lieblingsfarben? Immerhin finden wir meist solche Farben ansprechend, die auch zu unserem Charakter passen. Sie sind sich trotzdem unsicher? Dann schauen Sie sich doch einmal zu Hause oder in Ihrem Kleiderschrank um – was sind dort die dominierenden Farben? Mögen Sie es eher farbenfroh, oder dezent? Sind es eher kühle oder wärmere Töne? Wenn Sie so an die Farbwahl herangehen, dann kann eigentlich gar nichts mehr schief laufen. Wenn Sie sich für eine Farbe entschieden haben, dann leiten sie davon von zwei Nebenfarben ab, denn ein Dreiklang aus Farben, die gut zusammenpassen, wirkt harmonisch und macht optisch auch mehr her.
Sie mögen die Farbe rot? Wie wäre es, wenn Sie sie mit weiß und beige kombinieren. Zu einer starken Hauptfarbe passen dezentere Töne. Oder sie bleiben bei einer Farbe – zum Beispiel drei verschiedene Blautöne oder eine Kombination aus Blau, Weiß und Silber. Natürlich sollten Sie auch vorher bedenken, ob sie auch Einladungen, Schleifenbänder und Dekoration in den gewünschten Farben bekommen. Ausgefallene Töne wie ein spezielles Türkis können mitunter schwer zu finden sein.

Blumen im Haar

Besonders im Trend liegen aktuell auch Brautfrisuren mit einem Blumenkranz. Hierfür werden Blumen verwendet, die farblich zum Kleid passen. Echte Blüten zu verwenden ist aber immer auch ein Risiko, denn diese sind sehr empfindlich und verwelken nach einiger Zeit. Robuster sind künstlicher Blumenkränze, die je nach Qualität auch sehr hochwertig aussehen können. Die Größe der Blumen sollte je nach Frisur und Typ gewählt werden. Viele einzelne kleine Blüten wirken Feenhaft und passen zu offenen Frisuren. Ein seitlicher Zopf oder eine Hochsteckfrisur verträgt auch große Blüten, die gerne auch einen farblichen Akzent setzen dürfen.
Accessoires für die Hochzeit sollten Sie grundsätzlich einheitlich auswählen, denn sonst wirkt das Gesamtbild schnell zu unruhig. Lassen Sie sich am besten bei einem professionellen Brautmodenhaus wie Avinia über die richtigen Accessoires beraten. Das qualifizierte Fachpersonal berät sie gerne und kann Ihnen dank der langjährigen Erfahrungen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Dein Browser ist veraltet!

Bitte aktualisiere deinene Browser, um diese Website korrekt dazustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren

×

Entschuldige,
dein Gerät wird leider nicht unterstützt.

Terminanfragen oder
allgemeiner Kontakt unter:
Telefon:+49 (0) 6341 95 95 80
E-Mail:mail@avinia.de

AVINIA GmbH
Marie-Curie-Straße 9
76829 Landau