Warum kurze Brautkleider absolut angesagt sind

30.09.2017Warum kurze Brautkleider absolut angesagt sind

Ein Traum aus Tüll oder drei Meter lange Schleppe? Doch heutzutage sagen viele Bräute: „Nein, Danke!“, denn der neuste Trend in der Brautmode sagt sich ab von großen Prinzessinnenroben und langen, schweren Stoffen. Kurze Kleider sind wieder in und sie stehen ihren bodenlangen Kollegen in (fast) nichts nach. Was den luftigen Schnitt so attraktiv macht, für wen sich ein kurzes Kleid lohnt und wo es vielleicht doch besser ist, darauf zu verzichten, das wird in diesem Artikel zusammgefasst. weiterlesen

Kostenfalle Hochzeit: So kann gespart werden

31.08.2017Zwei Eheringe und Bargeld

Eine Hochzeit ist ein rauschendes Fest in einer tollen Location, mit vielen Gästen, gutem Essen und einzigartigen Highlights. Doch leider ist sie auch immer recht kostspielig. Wie man am besten bei den Kosten der Hochzeitsfeier sparen kann, wo es sich lohnt und wo nicht, das haben wir in diesem Artikel zusammengestellt:

Gute Planung

Der erste Schritt um Kosten zu sparen, ist eine gute Planung. Denn wer frühzeitig plant, der hat noch die Auswahl und kann Preise vergleichen. Günstige Anbieter sind oft schnell im Voraus ausgebucht – das gilt sowohl für Locations, Caterer, Blumenläden als auch für die DJs. Auch sollte sich das Brautpaar vor dem großen Tag eine Liste an Prioritäten machen. Was ist beiden besonders wichtig? Was ist nur Luxus? Auf diese Weise kann geplant werden, wo vielleicht noch Abstriche möglich sind. Zur Planung gehört auch, dass Aufgaben verteilt werden. Die Familie ist meist dankbar, wenn sie etwas zum Gelingen der Feier beitragen darf. So kann beispielweise das Gefährt von der Kirche zur Location vom Brautvater organisiert, die Tischdekoration von einer kreativen Tante mit Blumengarten gestaltet und zusätzlicher Kuchen für das Buffet von Großmutter gebacken werden.

Hier noch ein paar Tipps in Kürze:

  • Den Termin am besten nicht auf einen Feiertag legen
  • Dekoration am besten mit Blumen der Saison
  • Gästeliste zu kurz wie möglich halten
  • Einladungskarten selber machen
  • Die Feier erst nachmittags beginnen lassen
  • Catering statt Restaurant
  • Auswahl an alkoholischen Getränken einschränken

Geldgeschenke

Ein zuverlässiger Weg um einen Teil der Kosten zu decken, sind die Geschenke zur Hochzeit. Sie sollten Ihren Gästen auf charmante Weise verdeutlichen, dass Sie sich keine Sachgeschenke, sondern eben Geld wünschen. Für viele Gäste ist dies sowieso selbstverständlich und sie verpacken die Moneten auch gern noch zusätzlich in eine ansprechende Verpackung. So können Individualität und Nutzen miteinander verbunden werden. Doch wie viel Geld wird wohl mit Hilfe der Geschenke wieder in die Kasse kommen? Im Durchschnitt kann pro erwachsenem Gast mit 50 Euro gerechnet werden. Nahe Familie oder enge Freunde schenken gerne auch mehr. weiterlesen

Die nervigsten Hochzeitsbräuche

31.07.2017Die nervigsten Hochzeitsbräuche

Die Hochzeit ist ein wunderbares Fest, das schon viele Monate im Voraus geplant wird. Viele Bräuche und Traditionen ranken sich um die perfekte Hochzeitsfeier, doch so manche haben längst ausgedient oder waren einfach noch nie empfehlenswert. Damit Sie bei Ihrer Hochzeit keine Pannen erleben, haben wir die unnötigsten Hochzeitsbräuche für Sie zusammengefasst: weiterlesen

So vermeiden Sie die häufigsten Hochzeitspannen

30.06.2017So vermeiden Sie die häufigsten Hochzeitspannen

Die Hochzeit soll ein rauschendes Fest mit vielen Emotionen, viel Spaß und vielen Gästen sein. Der Tag wird im Voraus vom Hochzeitspaar akribisch durchgeplant und soll natürlich perfekt sein. Doch wenn es so weit ist, dann läuft nicht selten etwas schief. So ganz vermeiden lassen sich Planänderungen wohl nie, doch damit es nicht zu größeren Hochzeitspannen kommt, haben wir hier ein paar Tipps zusammengestellt: weiterlesen

Der richtige Hochzeitsanzug für den Bräutigam

31.05.2017Der richtige Hochzeitsanzug für den Bräutigam

Bei der Hochzeit steht meist das Brautkleid im Fokus der Aufmerksamkeit – zumindest was die Mode angeht. Doch auch die Wahl des richtigen Anzugs für den Bräutigam erfordert ein gutes Gespür für Stil und nicht jeder Schnitt ist für jeden Mann geeignet. Aus diesem Grund soll heute einmal die Bräutigammode unter die Lupe genommen werden. weiterlesen

Riesen Fest oder privater Kreis: Tipps für die optimale Gästeliste

30.04.2017Riesen Fest oder privater Kreis: Tipps für die optimale Gästeliste

Zum Hochzeitsfest kommen sie alle zusammen – Familie, Freunde, Bekannte sowie Verwandte. Das Brautpaar genießt es, im Kreise ihrer Lieben zu sein und sich gehörig feiern zu lassen. Dabei ist es gar nicht so einfach zu entscheiden, wer eingeladen wird und wer nicht. Rund um die Gäste auf der Hochzeit muss sich das Brautpaar viele Fragen stellen. Was ist eigentlich besser? Eine große Feier mit allen die man kennt und mag oder doch lieber eine kleine private Sause zu der nur die engsten Vertrauten eingeladen werden? Wie wird überhaupt die Gästeliste erstellt und worauf muss ich achten, wenn ich bestimmte Leute nicht einladen kann? Nicht selten gibt auch die Location oder das Budget einen gewissen Rahmen vor, was die mögliche Anzahl an Gästen angeht. Aber fangen wir vorne an: weiterlesen

Tipps für aufregende Flitterwochen auf Mauritius

31.03.2017Tipps für aufregende Flitterwochen auf Mauritius

Nach der Hochzeit träumen viele frisch vermählte Pärchen von traumhaften Flitterwochen im Paradies. Doch damit aus der Traumreise nicht nach wenigen Tagen eine Luftnummer wird, sollten Sie sich im Voraus überlegen, wie Sie die Zeit verbringen wollten. Denn so schön es auch am weißen Strand von Mauritius sein mag, irgendwann kommt auch dort Langeweile auf. Gerade für Paare, die vorher noch nie zusammen im Urlaub waren oder nur kurze Trips gewohnt sind, sind die Flitterwochen oft ungewohnt. Sie fragen sich dann schnell, was man in den zwei oder drei Wochen eigentlich so unternehmen soll. Immerhin geht es beim Honeymoon vor allem um das Paar selbst, darum gemeinsam Zeit zu verbringen. Wenn dann aber nichts als das süße Nichtstun ruft, kann das dem ein oder anderen schon schnell zu viel werden. weiterlesen

Brautmodentrends 2017

28.02.2017

Das neue Jahr ist da und damit auch wieder neue und aufregende Trends in der Brautmode. Dieses Jahr geht es auf Hochzeiten heiß her – tiefe Ausschnitte, See-Through-Stoffe und Hingucker lassen das Brautkleid zu einem echten Highlight werden und setzen damit die Braut noch mehr in den Mittelpunkt. Drehte sich im letzten Jahr noch alles um Vintage und romantische Spitze, so darf es in diesem Jahr etwas moderner sein. Das sind die Trends für die Brautmode 2017: weiterlesen

Seite 1 von 41234
Schreiben Sie uns ganz einfach über unser
Kontakt-Formular. Wir melden uns umgehend.

logo_avinia

Marie-Curie-Str. 9 • 76829 Landau

oder

logo_avinia_outlet

Kramstraße 2 • 76829 Landau

Vereinbaren Sie über unser Termin-Formular Ihren
persönlichen Beratungstermin. Wir melden uns umgehend.

logo_avinia

Marie-Curie-Str. 9 • 76829 Landau

→ Jetzt Termin vereinbaren

oder

logo_avinia_outlet

Kramstraße 2 • 76829 Landau

→ Jetzt Termin vereinbaren

Sie wünschen eine Beratung für

 

Sie wünschen eine Beratung für